entweder ich änder mich oder ich änder die welt oder die welt ändert sich selbst

  Startseite
  Über...
  Archiv
  die kleinen dinge
  monologe innerer leere
  liebe, angst und zorn
  und ich flieg...
  schach
  IN MEMORY OF...
  gwendoline
  ich will
  wenn ich ehrlich bin
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   zwischen dunkelheit und licht
   klein azu und das leben
   was wir schon immer über uns wissen wollten...
   die wohl dümmste (schuldigung, ich mein bestgelaunte) sekte der welt
   wenn schmerzen zum alltag werden (super recherchiert!)
   die dunkle seite des mondes (äääh, nee vielleicht doch eher des www)
   eine weitere äusserst unwichtige gedankensammlung



http://myblog.de/anger

Gratis bloggen bei
myblog.de





neu in binz

soooooooo,für alle meine leser, die es nicht gewusst haben, ich bin umgezogen und habe die arbeitsstelle gewecheselt.nu ja, denkt man sich, is ja nix schlimmes...aber ich bin nich irgendwo, ich bin DA...aaaalso, mein einzug war erst ma n riiiiiiiiesen desaster, mein erster tag in der wohnung war seeeeeeeehr einsam und mein erster arbeitstag war schlimm...seeeeehr schlimmm...meine mitarbeiter sind zwar total nett, aber auch sehr unverbindlich und 90% sind schwul...also wieder seeeeeehr traurig...(is irgendwem schon aufgefallen, dass ich auf laaaaanggezogene wörter stehe?nur ma als frage nebenbei)und irgenwie is alles total anders und fremd und spannend und beänstigend und cool und nett (kleiner bruder von scheisse)und irgendwie will ich, aufgrund eines netten mitbewohners und netten mitarbeitern, nirgendwo anders sein.aber dann packt mich die sehnsucht und ich denkt an den zettel, den ich zurücklassen werde und irgendwie is alles ok und doch nich. zum punkt: ich bin in zürich und freue mich auf euren besuch...melde mich ab, bis binz
13.4.07 02:17





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung